Sentiero Del Col Della Guerra

Wegzeichen: weiß-rot Nr.8

Ausgangspunkt :der zentrale Platz in Lumignano

Gehzeit: 2,5 Stunden

Kurze aber anspruchsvolle Wanderung mit Besichtigung der Höhlen Grotta della Guerra und Grotta della Mura: Die erste kann nur mit Gummistiefeln ganz besichtigt werden.

Von dem Platz nimmt man die Via Villa und an der Kreuzung zu der Via Borgo geht man links. Man überquert eine kleine Brücke und nach 100 Metern zementierter Straße nimmt man einen Weg am Rand der Ebene bis man direkt unter die senkrechte Wand kommt, in der sich die Grotta della Guerra befindet. Für den westlichen Teil braucht man Gummistiefel und eine Taschenlampe. Die Höhle öffnet sich in zwei Richtungen: Es gibt zahlreiche Stalagmiten, darunter die Grande Colata, die in Form einer großen Qualle endet und die Grande Colonna, die mehr als 20 Meter hoch ist.

Wenn man weitergeht, kommt man zum Gipfel des Monte Castellaro, von wo aus man über den östlichen Grad wieder nach Lumignano kommt.

logo albergabici

Aktuelle Nachrichten

Error: No articles to display